Nick Holt & The Little Boogie Boy Blues Band

Nick Holt – 35 Jahre als Bassist und Background-Sänger in der Band seines berühmten Bruders "Magic Slim" bei allen großen Blues Ereignissen dieser Welt dabei.

5. September 2003 - eigentlich wollten wir ja noch (bezüglich Live Musik) Sommerpause haben. Dann flatterte uns aber eine Bewerbung von einer holländischen Agentur ins Haus.

 

 Die haben Nick Holt unter Vertrag und das ist der Bruder des berühmten Bluesers "Magic Slim" und ist mit einer quirligen holländischen Boogie Blues Band  in Europa. Ein Termin war noch frei und da sie auf dieser Tour noch keinen Auftritt in Deutschland im Plan haben und schon viel Tolles von anderen Bluesern über den JÄGER gehört hatten, bekamen wir diese Anfrage in´s Haus und sagten spontan zu. 

  

Es war ein Entschluss ohne Reue: Dieser alte Schwarze bringt den Blues so trocken, so kantig und doch so herzhaft rüber, der ist wirklich ein Musiker der alten Blues-Schule. In Verbindung mit der Band um Little Boogie Boy wurde an diesem Abend eine Musikmischung geboten, die unser Publikum bereits vom ersten Stück mitriss. Auch die Musiker  hatte einen Spaß auf unserer Bühne.

 Nick Holt - "Mr. Teardrop" genoss mit seinem Funk-Mikro das Bad in der Menge. Zwischendurch setzte er sich an die Theke, ließ das Mikro in seine Sakkotasche gleiten, trank in aller Ruhe seinen Jim Beam und schlenderte dann, seinen rauchigen Blues singend, wieder auf die Bühne. Das Publikum dankte es ihm. Teilweise sogar auf Knien.

 

Trotz des schönen Wetters und des vollen Biergartens hatten wir drinnen auf und vor der Bühne einen mehr als gelungenen Abend!