Modellbahnfreunde Walsrode

Willkommen auf unserer Webseite! Hier stellen wir unser aktuelles Projekt vor, die Kleinbahn-Strecke von Verden nach Walsrode bzw. besser von Vorwalsrode nach Hollige... weiter ist sie noch nicht, und wir haben in Vorwalsrode in Richtung Süden begonnen. Schauen Sie gelegentlich wieder auf diese Seite!

Wenn Sie Interesse an unserem Projekt oder allgemein am Thema Bahn / Modellbahn haben, dann schauen Sie gern bei einem Treffen vorbei! Die Regel ist "letzter Donnerstag im Monat um 19 Uhr" in der Bahnhofsgaststätte "Tom's Bistro" im Bahnhof (!) in Walsrode. Oder schreiben Sie eine Email an     eisenbahn.walsrode  ät  gmx.net


Kleinbahn-Strecke Verden - Walsrode

Ein
Projekt der Modellbahnfreunde
Walsrode

Nachgestellt werden soll die ehemalige Kleinbahn-Strecke Verden - Walsrode im Zustand angelehnt an die 1930er bis 1950er Jahre als Projekt von einigen Walsroder Eisenbahnfreunden im Maßstab 1:87 (Baugröße H0). Auf den Fotos sind die bisher fertiggestellten Teile zu sehen. Die Begriffe "Modul" und "Segment" werden auf dieser Webseite unkritisch nebeneinander und gleichbedeutend verwandt. Die Diskussion über die richtige Verwendung dieser Begriffe ist uns bekannt. Dazu Folgendes = die Teile in den Bahnhöfen passen nur an den vorgesehenen Stellen aneinander, sind also Segmente. Zwischenstücke passen überall zwischen die Bahnhöfe, sind also Module. Gemeint ist einfach immer ein Streckenteil. Eine bestimmte Norm wird nicht verfolgt, da es uns um genau diese Strecke geht und kein variables Zusammenstellen mit anderen Streckenteilen und auch kein Tauschen der Segmente untereinander vorgesehen ist.

Die Streckenteile gehören dem jeweiligen Erbauer, gemeinsames Eigentum gibt es nicht. Wir sind kein Verein und gebaut wird in Absprache das, was noch fehlt. Die Höhe beträgt "Schienenoberkante = 100 cm". Technisch fahren wir "Märklin-K-Gleis", damit sowohl 2-Leiter- als auch 3-Leiter-Betrieb möglich sind. Wir haben in der Gruppe alle Fraktionen, daher dieser Kompromiss.


Historische Informationen gibt es in diversen Fachbüchern (u.a. "Deutsche Klein- und Privatbahnen, Bd.10 Niedersachsen: Zwischen Weser und Elbe" von Gerd Wolff. EK-Verlag). Aus Urheberrechtsgründen geben wir auf dieser Webseite keine historischen Vorbildfotos wieder. Besonders die Gebäude sind den Originalen aber soweit wie möglich nachempfunden und geben einen guten Eindruck der damaligen Zeit wieder. Sie wurden aus handelsüblichen Bastelplatten und Sperrholz erstellt. Das Bahnhofsgebäude Vorwalsrode wurde bis heute völlig umgebaut und das Gebäude in Benzen ist schon lange gar nicht mehr vorhanden. Alte Fotos waren daher sehr hilfreich.

Zum 100.Jubiläum der Verden-Walsroder-Eisenbahn im August 2010 wurde die Anlage erstmals öffentlich vorgeführt. Diese Veranstaltung war unsere Generalprobe und wurde gut besucht. Einige Schwachstellen zeigten sich und konnten zum Teil vor Ort behoben werden. Andere sind Ansporn für die weitere Arbeit.


Umfang / Bearbeitungsstand

Fertig

Bahnhof Vorwalsrode

Bahnhof Benzen
Bahnhof Hollige
diverse Zwischenstücke


Im Bau

Böhmebrücke zwischen Vorwalsrode und Walsrode
Anschluss Beetenbrück "MUNA"


Nähere Planung


Fiktiver Abstellbahnhof


Fernere Planung


Nach Norden:
Bahnhof Walsrode (ein "richtig großes" Projekt!)

Böhmebrücke zwischen Walsrode und Cordingen
Bahnhof Cordingen, Anschluss Werkbahn nach Bomlitz

Nach Süden:

Bahnhof Altenboitzen
Bahnhof Böhme
Anschlüsse der Kali-Gruben Häuslingen

... und alle weiteren Bahnhöfe bis nach Verden

... und alle weitere Bahnen dieser Welt, die man nachbilden könnte,
wie etwa die ehemaligen Inselbahnen von Sylt und Amrum mit Brücke von Hörnum/Sylt nach Norddorf/Amrum ;-)



Fotos unserer Veranstaltungen


Juli 2010


Erster gemeinsamer Probeaufbau der nur zum Teil fertigen Segmente in einer Tiefgarage









August 2010

Vorführung beim 100. Jubiläum der VWE (Verden-Walsroder Eisenbahn, ehemals Kleinbahn Verden-Walsrode) im Lokschuppen in Verden















Oktober 2010

Vorführung bei der Modellbahnbörse in der Walsroder Stadthalle















August 2011

Vorführung beim Oldtimer-Treffen in Vethem































* Impressum i.S.d. TDG 
Verantwortlich: Kai-Uwe Hoefs. Dies ist eine private Homepage. Um Werbung vorzubeugen gibt es die Anschrift nur über die DENIC.

* Haftungsbeschränkung
Unter Hinweis auf das sog. "Hamburger Urteil" distanziere ich mich von sämtlichen Inhalten der von mir verlinkten Webseiten, weil ich ihren Inhalt nicht überprüft habe. Ich mache mir deren Inhalt daher ausdrücklich nicht zu eigen.

Sorry, this website is in German language only... if you have any questions please feel free to ask via email :