Homepage Familie Stamereilers

Ich spiel trotz meines hohen Fußball-Alters immer noch mehr schlecht als recht in drei Fußballmannschaften. Es handelt sich dabei um die folgenden Mannschaften:

1.TuS Eversten Oldies
Seit 2005/2006 spiele ich nun in der Ü40-Mannschaft des TuS Eversten. Das ist ganz angenehm, denn die Spielzeit beträgt nur noch 2 x 35 Minuten und die Spieler der gegnerischen Mannschaften sind auch alle "alt". In die Ü48 darf ich noch nicht, denn ich bin noch nicht gut genug.

2. Meniskus 04

Meniskus 04 ist eine in und um Oldenburg bekannte Freizeitmannschaft aus Mitarbeitern der Stadtverwaltung Oldenburg, die höchstens einmal im Jahr auf Einladungsturnieren mitspielt. Dafür ist einmal in der Woche im Marschweg-Stadion lockeres Fußballtraining angesagt. [Einladung ???] Eine Einladung zu einem Spiel nehmen wir gerne an. Seit dem wir anlässlich unserem 25jährigen Bestehen ein Hallenturnier ausrichteten, haben wir wir dieses schöne Turnier nun schon einige Male wiederholt. Bilder findet ihr hier: Google Picasa!

Anfang November ist immer das interne Vergleichsturnier mit anschließender Jahreshauptversammlung. Hier werden der Präsident Wilhelm und der Geschäftsführer Rolf, trotz herber Kritik, erwartungsgemäß und ohne Gegenstimme in Ihren Ämtern bestätigt.
Außerdem veranstalten wir in jedem Jahr eine Meniskus-Tour. Mal fahren wir in eine europäische Hauptstadt, mal machen wir eine Radtour. In den vergangenen Jahren waren wir z. B. in Paris, London, Rom, Prag, Wien, Berlin, Stockholm, Madrid, an der Mosel, im Emsland, an der Müritz, an der Ostseeküste, in Schillig und im Weser-Berg-Land. In diesem Jahr geht es hoffentlich mit dem nach Timbuktu!.

 

3. 1. FC Kick and Rush Orchestra (KARO)

Mit dem Wechsel aus der 4. Herren von TuS Eversten spiele ich seit einigen Jahren Montags bei KARO in der Bunten Liga Oldenburg. Fester Bestandteil bin ich da noch nicht, denn ich fehle immer mal. Auch das macht sehr viel Spaß, denn das Fußballspielen ist hier etwas unkomplizierter und locker als sonst. Jährlich findet eine Boßeltour mit Kohlfahrt, ein Weihnachtsturnier und das Highlicht: die teilnahme an der DAM statt!.

Die DAM ist die Deutsche alternative Fußballmeisterschaft. Hier muss sich die Mannschaft kulturell qualifizieren und dann auf einem zweitätigen Fußballfest möglichst alle Turnierspiele gewinnen.

http://www.dam-2008.de/karoolde.jpg

Teilgenommen habe ich bisher an einer DAM in Regensburg und in diesem Jahr in Freiburg. Einfach toll!

DAM 2006: Regensburg http://www.dam-2006.de/

DAM 2007: Köln http://www.dam-2007.de/

DAM 2008:: Freiburg http://www.dam-2008.de/

(noch mehr Links bei von Betonunion Köln: http://www.betongunion.de/neue%20index%20seite2007.htm )

 

4. Betriebsfußball bei der KDO
In den letzten 15 Jahren hat das KDO-Team auf diversen ( 1 , 2, 3 , 4 ) Turnieren mehrmals verdient den ersten Platz erkämpft. Einmal wurden wir im Rahmen einer Mini-WM sogar Weltmeister. Im Jahre 2007 belegen wir den 1. Platz beim Hallenturnier der Stadtverwaltung Oldenburg und einen 3. Platz beim Hallenturnier der Kommunen des Landkreises Vechta organisiert von den Kollegen der Stadtverwaltung Dinklage.

Weiteren Spielen gegen unsere kommunalen Brüder und Schwestern aus der norddeutschen Tiefebene sehen wir erwartungsfroh entgegen.  [Einladung ????] Vielleicht ladet ihr uns mal ein!

5. Turnen bei Fit-4-Men, TuS Eversten fit-4-men

Da man als Fußballer ein ziemlich unbeweglicher Knochen wird, habe ich bei Fit4Men mit dem Turnen angefangen. Dort sind wir eine ziemliche große Männerturngruppe angeleitet von Coach Doris und haben v iel Spaß. Zu empfehlen für alle „unfitten“ Männer.

Bei der Turnshow des TuS Eversten 2006. Ich sitze leider in der Sprecherkabine und bin nicht auf dem schönen Bild.

 

6. Da habe ich früher Fußball gespielt:

 

TuS Eversten 7., 5. und 4. Herren (Bilder 1) (Bilder 2) (Bilder 3)
Diese Fußballmannschaft gibt es nicht mehr in der früheren Zusammensetzung. Das hatte diverse Gründe: Wohlstandsbauch, Verschleißerscheinungen und Altersbequemlichkeit. Das Rest hat uns dann die Verwicklung in eine Massenschlägerei beim Stande von 4 : 0 für uns mit unseren langjährigen Sportsfreunden aus dem Mittelmeerraum gegeben. Dieses unfassbare Ereignisse war nur schwer zu verarbeiten. Auch das Sportgerichtsverfahren lies Rechtsstaatlichkeit vermissen. Die angeklagte Mannschaft wurde zwar vom Fußballspielen verbannt. Wir waren als Zeugen geladen und bekamen einen mannschaftlichen Verweis. Seit wann bekommen Zeugen ohne Verteidigungsmöglichkeit eine Strafe. Wir hätten zumindest vorbringen können, dass wir die drei Jahre zuvor, den Fairnesspokal gewonnen hatten.

Das war mal: Bei den Turn- und Sportfreunde Eversten (TSE) spiele ich seit der B-Jugend Fußball. Leider habe ich es nur bis zur Kreisliga gebracht. Nun spiele ich als Verteidiger (oder Rechtsdraußen) in der 7. Herrenmannschaft, die in 4. Kreisklasse spielt. In der vergangenen Saison 99/00 haben wir mit einem positiven Torverhältnis einen guten 5. Platz belegt.

Durch einen genialen Spielzug unseres Trainers Axel sind wir nun in die 3. Kreisklasse und von der 7. in die 5. Herrenmannschaft aufgestiegen. Der Leistungsdruck ist damit so stark, dass wir mit dem Gedanken spielen, einmal in der Woche zu trainieren.
Gerne würden wir auch noch den einen oder anderen talentierten Spieler mitspielen lassen. Für die Saison 00/01 brauchen wir unbedingt mal wieder so einen fixen, drahtigen, gutaussehenden, etc.. - also einen Spieler der zu uns paßt. [Melde Dich doch] Melde Dich doch!

Demnächst mehr.

[Home][Inhalt][Neues][Web-Plan]

Senden Sie E-Mail mit Fragen oder Kommentaren
zu dieser Web-Site an: klaus@stamereilers.de
Zuletzt geändert am: 10. April 2007