Kling Glöckchen kling

Kling, Glöckchen, klingelingeling, kling, Glöckchen, kling!
Kling, Glöckchen, klingelingeling, kling, Glöckchen, kling!
Laßt mich ein, Ihr Kinder, ist so kalt der Winter,
Öffnet mir die Türen, laßt mich nicht erfrieren!

Kling, Glöckchen, klingelingeling, kling, Glöckchen, kling!
Kling, Glöckchen, klingelingeling, kling, Glöckchen, kling!
Mädchen, hört, und Bübchen, macht mir auf das Stübchen!
Bring Euch milde Gaben, sollt Euch dran erlaben.

Kling, Glöckchen, klingelingeling, kling, Glöckchen, kling!
Kling, Glöckchen, klingelingeling, kling, Glöckchen, kling!
Hell erglüh'n die Kerzen, öffne mir die Herzen!
Will drin wohnen fröhlich, frommes Kind, wie selig!
Kling, Glöckchen, klingelingeling, kling, Glöckchen, kling!
Kling, Glöckchen, klingelingeling, kling, Glöckchen, kling!

 

Laßt uns froh und munter sein

Laßt uns froh und munter sein
und uns recht von Herzen freun!
Lustig, lustig, traleralera!
Bald ist Nikolausabend da,
bald ist Nikolausabend da!

Dann stell' ich den Teller auf,
Nik' laus legt gewiß was drauf.
Lustig, lustig, traleralera!
Bald ist Nikolausabend da,
bald ist Nikolausabend da!

Wenn ich Schlaf', dann träume ich,
jetzt bringt Nik' laus was für mich.
Lustig, lustig, traleralera!
Bald ist Nikolausabend da,
bald ist Nikolausabend da !

Wenn ich aufgestanden bin,
lauf' ich schnell zum Teller hin.
Lustig, lustig, traleralera!
Bald ist Nikolausabend da,
bald ist Nikolausabend da!

Nik' laus ist ein guter Mann,
dem man nicht genug danken kann.
Lustig, lustig, traleralera!
Bald ist Nikolausabend da,
bald ist Nikolausabend da !

 

Stille Nacht! Heilige Nacht!

Stille Nacht! Heilige Nacht!
Alles schläft, einsam wacht
nur das traute hoch heilige Paar.
"Holder Knabe im lockigen Haar,
Schlaf in himmlischer Ruh,
Schlaf in himmlischer Ruh' !"

Stille Nacht! Heilige Nacht!
Gottes Sohn, o, wie lacht
Lieb' aus deinem göttlichen Mund,
da uns schlägt die rettende Stund',
Christ, in deiner Geburt,
Christ, in deiner Geburt.

Stille Nacht! Heilige Nacht!
Hirten erst Kund gemacht.
Durch der Engel Halleluja
tönt es laut von fern und nah:
"Christ, der Retter ist da,
Christ,der Retter ist da!"

 

Morgen, Kinder, wird's was geben

Morgen, Kinder, wird's was geben, morgen werden wir uns freun!
Welch ein Jubel, welch ein Leben wird in unserm Hause sein!
Einmal werden wir noch wach, heißa, dann ist Weihnachtstag!

Wie wird dann die Stube glänzen von der großen Lichterzahl!
Schöner als bei frohen Tänzen ein geputzter Kronensaal.
Wißt ihr noch, wie vor'ges Jahr es am Heil'gen Abend war?

Wißt ihr noch mein Räderpferdchen,Malchens nette Schäferin,
Jettchens Küche mit dem Herdchen und dem blankgeputzten Zinn?
Heinrichs bunten Harlekin mit der gelben Violin?

Welch ein schöner Tag ist morgen! Viele Freude hoffen wir,
unsre lieben Eltern sorgen lange, lange schon dafür.
O gewiß, wer sie nicht ehrt, ist der ganzen Lust nicht wert.