Gleislageplan von 1980

Bendingbostel

Ebenfalls an der Strecke Langwedel - Uelzen liegt dieser kleine Landbahnhof. Bis 1987 wurden die Zugfahrten durch zwei mechanische Stellwerke gesichert. Für Güterverkehr sorgte ein 1981 eingerichteter Gleisanschluß zu einer Genossenschaft. An der Ladestraße und Kopframpe wurden landwirtschaftliche Produkte verladen.
Seit dem Rückbau des einen Streckengleises ist nur noch ein durchgehendes Hauptgleis  verhanden.
Empfangsgebäude, Stellwerke und die Verladegleise wurden entfernt.
Der Lageplan gibt den Zustand von 1985 wieder. Er ist vom Aufbau her fast identisch mit dem von Kirchlinteln.

Blick in den winterlichen Bahnhof (1987)