Home

 
 
 
 
 
 
 

 

 

 

Schweden-08

Sommer-07

Sommer-06

Sommer-05

Sommer-04

Schweden-03

Sommer-03

Schweden-02/03

Sommer-02

Schweden-02

 

 

Norwegen-Info

 

 

 

Kontakt

** ** **
Meine Videos auf Youtube findest du unter hueni68

Facebook:
Hüni OL

 

 
 
www.huencke.de

Willkommen auf meiner Baustelle. Meine Homepage ist zur Zeit, und wird es auch noch eine ganze Weile bleiben, eine große Baustelle. Etliche Seiten werdet ihr hier nicht mehr finden, weil ich derzeit auf einen anderen Server umziehen muss. Viele Seiten habe ich zwar schon geschafft, es ist aber noch lange kein Ende der mühseligen Arbeit in Sicht. Denn alle Menüpunkte links haben ja noch viele Unterseiten. 

Was ihr wissen müsst, ist, dass was ihr hier nicht mehr findet, bereits nur noch unter meiner neuen Domain https://hüncke.de zu finden ist.


 

Die auf meinen Seiten eingebeteten Videos findest du auch bei Youtube: Einfach den Suchbegriff "hueni68" eingeben. 

 

Letzte Änderungen:  
6.Mai:      Startseite; Skandinavische Meldungen (s. unten)

Seit Mai 2021 habe ich einen größeren Webhosting und eine weitere Domain angemietet, welche ich mit einem neuen Programm bearbeiten muss. Wenn ich beides beherrsche, kann ich hoffentlich alle meine Seiten von bisher zwei Servern zu meinen neuen Server übertragen. Bisher bin ich noch ganz am Anfang. Meine ersten Schritte könnt ihr unter https://hüncke.de begleiten.

18.März:      Startseite; Skandinavische Meldungen (s. unten)
18.Februar:      Dänemark 2020: Zweite Seite hinzugefügt, fertig gestellt ; Galerie/Einsatzfahrzeuge/Dänemark: Feuerwehrhaus Rømø hinzugefügt.
29.Januar:   Aufgrund umfassenden Ausbreitung der SARS COV 2 Mutationen können sich die Einreisebedingungen in die nordischen Länder beinah Täglich ändern. Z.B.. kann man seit gestern nur nach Norwegen einreisen, wenn man dort einen festen Wohnsitz nachweisen kann. Für alle anderen ist die Grenze für 14 Tage geschlossen.
Also unbedingt sich auch kurz vor Reisebeginn nochmals über die Einreisebestimmungen erkundigen!!! 
Siehe unten: Skandinavische Meldungen

Humor Februar - April (

 

31.Dez.:      Dänemark 2020 fertig gestellt.  
Schweden:
Visit Sweden
Startseite; Skandinavische Meldungen (s. unten): Bußgeldänderung Norwegen

 
Einer meiner Favoriten: Odd Nordstoga - Sjøfarersong (Seefahrerlied)

Skandinavische Meldungen:
Weil sich die Einreisebestimmungen in die Nordischen Länder, wie in alle anderen EU-Länder auch, sich beinahe wöchentlich ändern, habe ich vier Links herausgesucht, die Tagesaktuell über die Einreisebestimmungen informieren:

- Dänemark: Visit Dänemark

- Schweden: Visit Sweden   

- Norwegen: Visit Norway

- Finnland: Visit Finland

Dänemark
Ab Mai soll eine der flachsten Landschaften Dänemarks ein neues Wahrzeichen bekommen. In der Nähe von Skærbæk, im südwesten Südjütlands, entsteht gerade der 25 m hohe Aussichtsturm "Marsktårnet". Der Turm soll Teil des neuen Wohnmobil- und Glamping-Parks "Marsk Camp" werden.

(Quelle:Nordis)

Dänemark
Ebenfalls im Mai soll das Nationalparkcenter Thy gleich hinter dem Landungsplatz der Strandfischer von Nørre Vorupør eröffnen. Das Gebäude ähnelt einer Düne. Mit dem Unterschied, dass diese Düne mehrere Zugänge und einen kleinen Aussichtsturm hat. Außer Besucherinformationen soll es Ausstellungen zu Naturphänomenen geben. 

(Quelle:Nordis)

Dänemark - Island - Norwegen
Die In diesen drei Ländern wollen neue Airlines die Coronakrise der großen nordischen Airlines nutzen um sich am Markt zu etablieren. 
- Ab diesem Sommer will die neue
Fluggesellschaft "Flyr" starten. Anfangs sollen Flüge von Oslo zu den größten Städten Norwegens angeboten werden.
- In Dänemark hat die neue Charterairline "
Airseven", mit Sitz in Roskilde, bereits damit begonnen Charterflüge durchzuführen.
- In Dänemark ist für dieses Jahr auch ein Neustart der Insolventen Charterairline "Jet Times" als "
Jettime". Genaues ist aber noch nicht bekannt.
- Auf Island wollte schon im letzten Jahr die neue Low-Cost-Airline "
Play" ihren Betrieb aufnehmen. Der Erstflug wurde aber auf dieses Jahr verschoben. Ein genauer Termin steht aber noch aus.

(Quelle:Nordis)

Dänemark - Island - Färör
Die Reederei Smyril Line, die Dänemark mit den Färör und Island verbindet, hat auf den Anstieg der Touristenzahlen nach Island reagiert und hat ihr Flaggschiff, die "MS Norröna" Renoviert und Umgebaut. Mit der Wiederindienstnahme am 6. März , verfügt das Fährschiff über weitere 50 Doppelkabinen und ein umgestaltetes Außendeck. Jetzt können bis zu 1.500 Passagiere und 800 PKW aufgenommen werden.

(Quelle:Nordis)

Norwegen
Das schon seit zehn Jahren diskutierte Großprojekt eines Schiffstunnel der die Halbinsel Stadlandet an ihrer schmalsten Stelle zwischen Molde und Vanylvsfjord unterqueren soll, bekam jetzt eine Mehrheit im Parlament. Damit verbunden ist auch die Freigabe der ersten Finanzmittel, damit noch in diesem Jahr mit dem Bau begonnen werden kann. Mit dem 1.700 m langen, 36 m breite und insgesamt 49 m hohe (davon 37 m ü.n.N), soll es Schiffen ab 2025 ermöglicht, werden eine Umfahrung der Halbinsel zu vermeiden, weil es eine der rausten und gefährlichsten Gewässer an Norwegens Küste ist. 

(Quelle:Nordis)

Finnland
Ein finnischer Reiseunternehmer bietet zukünftig, dass unter deutschen Urlaubern immer populärer werdende, Urlaub auf dem eigenen Hausboot an. Unter
Houseboat.fi können, in der Region Jyväskylä, Hausboote aus Holz gemietet werden. Die Bote bieten je nach Modell 4-8 Plätze und dürfen ohne Führerscheine und Vorkenntnisse gefahren werden. Für Finnland quasi selbstverständlich gibt es auf allen Hausboten eine holzbeheizte Sauna.:

(Quelle:Nordis)

Finnland
Die UNESCO hat die finnische Sauna ende 2020 zum Weltkulturerbe erklärt.

(Quelle:Nordis)

Norwegen
Das Bußgeld für die Benutzung eines Handys am Steuer steigt am 1.Januar drastisch von 1.700 NOK auf 5.000 NOK ( ca. 160€ auf 480€ !!! )

 

Schweden - Finnland
Ab Mai 2021 setzt die finnische Reederei Wasaline auf der Route Vaasa (Fin) - Umeå (S) die bisher nachhaltigste Auto- und Passagierfähre Weltweit sein. Die "Aurora Botnia" soll das Umweltfreundlichste Fährschiff sein und mindestens. 50% weniger CO2 ausstoßen.

(Quelle:Nordis)

Finnland
Zu Ehren der finnischen Band "
Nightwish", die sich seit ihrer Gründung 1996 zum erfolgreichsten Musikexport gemausert hat, wurde jetzt im nordkarelischen Kitee ein Museum eröffnet. "A Nightwash Story" ist kein Museum im klassischen Stil, sondern eine interaktive Ausstellung mit zahlreichen exklusiven Devotionalien aus dem Umfeld der Band, Hintergrundinfos über deren Werdegang und spannende 3D-Elementen.Um die Ausstellung attraktiv zu halten, sollen immer mal wieder einzelne Ausstellungsstücke ausgetauscht werden. NIGHTWISH - Noise (OFFICIAL MUSIC VIDEO)

(Quelle:Nordis)

Schweden
In Malmö eröffnete jetzt "
Funnys Äventyr", ein Kulturhaus der die ganze Familie ansprechen und begeistern soll. Der Initiator Steffan Götestam, ein bekannter Schauspieler und Regisseur und Gründer des 1996 eröffneten Kindermuseum "Junibacken" in Stockholms Djurgården, hat mit dem neuen Museum in Malmö seinen seit Ende der 70er Jahre gehegten Traum wahr gemacht. Während sich das Stockholmer Museum überwiegend mit der Kinderliteratur Astrid Lindgrens widmet, sollen die Besucher in Malmö in eine Märchenwelt eintauchen. Dabei stehen Spielen, Lesen und Lernen für die ganze Familie im Mittelpunkt. Dabei treffen sie das Mädchen Funny und ihre Freunde. Diese sind u.a. die Mumins, Petterson & Findus, Willi Wiberg und die kleine Meerjungfrau.

(Quelle:Nordis)

Schweden
Um den Trend zum umweltbewusstem Reisen gerecht zu werden will das schwedische Unternehmen "Snälltåget" soll im kommenden Jahr eine Nachtzugverbindung zwischen Berlin und Stockholm eingerichtet werden. Der Zug hält dabei an den Bahnhöfen Hamburg, Höje Taastrup (Koppenhagen), Malmö, Lund, Eslöv, Hässleholm, Alvesta, Nässjö, Linköping, Norköping und Södertälje.

(Quelle:Nordis)

Norwegen   Klasse Vorbild für Deutschland!
Schon seit 2008 investiert Norwegen jährlich dreistellige Millionenbeträge in weltweite Projekte, die die Abholzung der Regenwälder stoppen sollen, Neben Klimaschutz sollen damit auch die Lebensgrundlagen indigener Völker gesichert werden. Bereits 2019 machte die norwegische Regirung eine großen Schritt und forderte die Lebensmittelketten auf al jene Produkte aus ihren Regalen zu verbannen, die die Abholzung der Regenwälder fördern. Und nun verbietet Norwegen, als erstes Land weltweit, allen staatlichen Zulieferer Produkte zu kaufen, die zur Entwaldung beitragen. Staatliche Aufträge werden nur noch an Firmen vergeben, die dieses Nachweisen können.

(Quelle:Nordis)

Schweden
Mariannelund ist um eine Attraktion für Radfahrer reicher. Nachdem vor einigen Jahren bereits das Museum "
Filmbyn" eröffnet wurde, können Freunde von Astrid-Lindgren-Filmen nun auf sechs ausgesuchten Touren, zwischen 13 und 65 km in der Umgebung der kleinen Stadt, 11 Drehorte (Karte) erradeln. An den ehemaligen Drehorten von "Michel" und  "Bullerby-Geschichten" geben Tafeln Auskunft. Mittels QR-Codes können zudem Filme mit Interviews oder Textinfos abgerufen werden. 

(Quelle:Nordis)

Dänemark
2014 entdeckten Archäologen auf der dänischen Insel Seeland eine Ringburg aus dem 10. Jahrhundert mit einem Durchmesser von 145 Metern entdeckt. Es ist erst der fünfte Fund einer Vikinger Ringburg in Schweden und Dänemark. Sie stammt vermutlich aus der Epoche des Königs Harald Blåtand, der Dänemark zu einem Königreich vereinte. Der Ausgrabungsstätte liegt unweit der Stadt Køge neben der Autobahn E47/55 (Rødby-Kopenhagen). Bisher gibt es nur ein provisorische Besucherzentrum und einige Schautafeln. Dank einer Großspende über 8 Mio €  plant die Kommune jetzt ein historisches Erlebniscenter. Diese Vikingeborgen soll 2023 fertig sein.

(Quelle:Nordis)

Schweden
Nächstes Jahr soll in Stockholm die "
Avicii Experience" eröffnet werden. Diese interaktive Ausstellung soll sich dem 2018 verstorbenen schwedischen Künstler, DJ und Musikproduzenten Tim Berling, alias Avicii, intensiv und emotional nähern. Avicii eroberte seit dem Sommer 2013 weltweit die Musikcharts. Seit dem Tod gibt es oben auf dieser Seite einen Link zu seinem Song "Whitout Me"

(Quelle:Nordis)

Norwegen  !!!
Norwegen hat die Strafen für unerlaubtes Fischen und Angeln massiv erhöht. Egal ob Berufsfischer oder privater Angler, wer unerlaubt z. Salmoniden wie z.B. Lachs fischt, dem drohen jetzt Strafen von bis zu 5 Jahren! Alle betreffenden Behörden und die Polizei wurden dazu aufgerufen, die Einhaltung der Regeln streng zu überwachen.

(Quelle: Facebook: Snakk i Norge)

Norwegen
Das
Blaafarveværket in Åmot wurde, nach der Entdeckung von Kobaltvorkommen 1772 gegründet und versorgte weltweit Porzellan- und Glashersteller mit der Farbe Kobaltblau. Die 1898 geschlossene Mine bildet heute auf 8 Kilometern ein Industriemuseum mit einer spannenden Mischung aus Kunst, Kultur und Natur. In den Sommermonaten gibt es Führungen durch die Mine. Highlights sind dabei eine unterirdische Hängebrücke und ein schwebender Glasboden. Viele Aktivitäten sind übrigens kostenlos.

(Quelle:Nordis)

Norwegen
Die Maut für vier Mautstrecken werden in diesem Jahr um bis zu 20% gesenkt. Es betrifft die Strecken E136 Tresfjordbrücke / Vågstrandstunnel, E18 Arendal - Tvedestrand, E6 Hålgogalandsbrücke und RV 13 Hardangerbrücke. Ob die Maut noch vor der Urlaubssaison gesenkt wird, ist nicht bekannt.

(Quelle:Nordis)

Schweden
Die Internetseite
www.elchkuss.de vergleicht, anhand der Preise für 2020, die Fährverbindungen nach Schweden, was deine Suche nach einer für dich passenden Fährverbindung erleichtern dürfte.

(Quelle:elchkuss.de)

Schweden
Beim schwedischen
Amt für Umweltschutz (Naturvardverket) kann man jetzt eine Broschüre zum Thema Jedermannsrecht als PDF-Datei downloaden. 
Direkt zum Download

(Quelle:Nordis)

Norwegen / Dänemark
Bisher konnten ausländische Autofahrer auf der Internetseite
www.autopass.no/de/  ihr Kennzeichen registrieren lassen und sich wahlweise die Mautgebühren von einer registrierten Kreditkarte abziehen lassen, oder eine Rechnungsadresse zum Autokennzeichen hinterlegen. 
Unter der Seite
https://www.autopass.no/de/chip-bestellen  sind Vertragspartner hinterlegt, bei denen man sich einen Chip bestellen kann, der hinter die Frontscheibe geklebt wird. Die verschiedenen Anbieter des Mautchips, die automatisch beim durchfahren einer Mautstelle ausgelesen werden, bieten zudem anbieterabhängige Rabatte an. Leider ist die Seite zum bestellen bei den möglichen Vertragspartnern nur auf norwegisch. Auf der linken Seite befinden sich einige Reiter zu häufig gestellten Fragen. Auf der rechten Seite kann man eine Liste der Anbieter (Kontakt bompengeselskap - velergen Bompengeselskap AS kann man zwischen Norwegisch und Englisch  wählen.
Wenn man statt den Link zu den Vertragspartnern öffnet und stattdessen in der Kopfzeile die Seite "
EASYGO" auswählt, hat man die Auswahl zu drei Internetseiten, auf denen die Hardware (BroBiss / OBE) und ein Chip gekauft werden kann, mit denen man auch die Mautstellen in Schweden, Dänemark (Brückenmaut) und Österreich durchfahren kann. Z.B.: https://easygo.com/de/. Ausführliche Informationen, siehe Quelle

(Quelle:Nordlandblog.de)

Norwegen  (Wichtig für Autofahrer !!)
Als erstes westliches Land hat Norwegen die Sender für analoges Radio abgeschaltet. Darum gilt auch für Touristen, wer in der Ferienhütte oder im Auto Radio hören möchte, der benötigt ein DAB / DAB+ (digital) fähiges  Radio

(Quelle:Nordis)

Schweden
Sprich mal Schwedisch. Auf der gleichnamigen Webseite gibt es einen kostenlosen Sprachkurs, der auch noch richtig gut ist. Begleithefte und Übungen können, ebenfalls kostenlos, herunter geladen werden.

(Quelle:Nordis)

 

Meine letzte Alarmfahrt in Dänemark

Du bist der besucherzaehler-homepage Besucher dieser Seite seit Mai 2019
(Bis dahin gab es ca.11.000 Besucher seit 2002)

 
Alte Sitten und Gebräuche in Schweden

PKW-Tuniersport



Schwedischer Klassiker:  Odd Nordstoga - Orda du gav meg (Du gabst mir dein Wort)


Mein mit über 22.800 Klicks am meisten gesehenes Urlaubsvideo

Rechtshinweise zu diesen Seiten

1. Ich als Autor dieser Internet-Seite habe Links zu anderen Seiten im Internet gelegt. Für alle diese Links gilt, dass ich ausdrücklich erkläre, dass ich keinerlei Einfluss auf die Gestaltung und die Inhalte der gelinkten Seiten habe. Sollten die von mir gelinkten Seiten, wieder meines Wissens, rechtswidrige Inhalte enthalten, distanziere ich mich hiermit ausdrücklich. Diese Erklärung gilt für alle auf meinen Internet-Seiten angezeigten Links und für alle Inhalte der Seiten, zu denen die hier aufgeführten Links führen.

2. Die von mir auf den Seiten hinterlegten Bilder können für die private Nutzung verwendet werden, sofern ich oder diese Seite als Quelle angegeben werden. Dies gilt auch für private nicht gewerbliche Internetseiten. Die Nutzung der von mir hier veröffentlichten Bilder dürfen ohne meine Zustimmung nicht für gewerbliche Zwecke genutzt oder vervielfältigt werden. Dies gilt auch für gewerbliche Internetseiten. Ich denke dies entspricht dem ursprünglichen Geist des WWW.

3. Da dies keine gewerbliche Seite ist und ich auch keine Provisionen für das klicken der vielen Verlinkungen bekommen (trotz diverser Angebote), kann ich, gemäß aktueller Gesetzgebung, auf ein Impressum verzichten. Wer mit mir Kontakt aufnehmen möchte, tue es bitte über den "Kontakt"- Button.

4. Ich bin mir unsicher ob die neue europäische Datenschutzverordung auch für meine private Seite Konsequenzen hat. 
Ich weise hier aber darauf hin, dass mein Server deine IP-Adresse, zum Zwecke der Gefahrenabwehr, für drei Monate speichert ( Gesetzlich Vorgeschrieben ). 
Wer auf einer meiner Seiten drei und mehr Links anklickt, dessen Daten (IP-Adresse, OS- und Browserinfo sowie Referenzseiten) werden automatisch an Youtube und Facebook weitergeleitet. Dieses geschieht automatisch und ich habe darauf weder Einfluss, noch verwende oder speichere ich selbst deine Daten.  
Für Youtube und Facebook kann ich nur auf deren Datenschutzerklärungen hinweisen.

Der Autor
Frank Hüncke