Home

Schweden13
Sommer-12
Schweden-11
Sommer-10

Sommer-09

Dänemark-09

Sommer-08

Schweden-08

Sommer-07

Sommer-06

Sommer-05

Sommer-04

Schweden-03

Sommer-03

Schweden-02/03

Sommer-02

Schweden-02

Dänemark

Schweden-Info

Norwegen-Info

Galerie

Humor

Links

Kontakt

www.huencke.de - Willkommen auf meiner Seite !

 

Es gab Enttäuschungen und Frust
Viele haben uns totgesagt
Doch die Grün-Weißen kriegt keiner klein
Denn hier an der Weser weht ein besonderer Wind
Hier werden Wunder gemacht
Dir gehört unser Herz
SV Werder Bremen
Das W auf dem Trikot
Die Meisterschale glänzt noch
Doch Werder, wir kommen wieder!...

 

** ** **

Meine Videos auf Youtube findest du unter hueni68

Facebook:
Hüni OL



Letzte Änderungen:

27. Juni.:     Skandinavische Meldungen (s.u.), Überraschungspaket "Die neue Geschichte der Sieben Zwerge " (s.u.)
28. Feb.:    
15. Dez.:     Humor mit Weihnachts-Spezial, Überraschungspaket "Udo Lindenberg's     Weihnachtsgeschichte", Skandinavische Meldungen (s.u.),
31. Aug.:     Neues Titelbild, Skandinavische Meldungen (s.u.), Startseite: Neues Musikvideo
30.Juni:     Neues Titelbild, Skandinavische Meldungen (s.u.)
14.April:  Humor, Neues Titelbild, Die Linkseiten Dänemark, Norwegen und Schweden gelöscht (mit Google kann man schneller und Zielgerichteter suchen), 


Matoma & Becky Hill - False Alarm (Falscher Alarm) - Platz 11 der schwedischen Charts im Sep.2016

Skandinavische Meldungen: 

Dänemark
Im 1858 erbauten Leuchtturm "Det grå fyre" bei Skagen wurde im Mai ein
internationales Zentrum für Zugvögel eröffnet.

(Quelle:Nordis)

Schweden
Die schwedische "
Inlandsbanan " fährt in diesem Jahr vom 12. Juni bis zum 20. August auf der Strecke zwischen Kristinehamn und Gällivare, Die Inlandsbanan-Fahrkarte ist 14 Tage gültig, sodass man auf der 1.300 km langen Strecke immer wieder Mal den Zug verlassen kann, um die Natur in der Umgebung, oder angefahrenen Ortschaften auf eigenen Füssen erkunden kann. Für Mittag und Abendessen hält der Zug nach Fahrplan an nahe gelegenen Restaurants. Neu in diesem Jahr ist, dass es an Bord  freies WLAN und USB- Ladestationen gibt. 

(Quelle:Nordis)

Schweden / Dänemark
Die schwedische Regirung hat entschieden, dass es ab sofort keine systematische Passkontrollen an den Grenzen von Dänemark zu Schweden mehr geben wird. Dies bedeutet jedoch nicht, dass es zukünftig gar keine Grenzkontrollen geben wird. Sporadisch werden weiterhin, wie auch in der Vergangenheit, PKW's und Personen angehalten und überprüft. Intensivieren will Schweden das automatische Scannen von Nummernschildern und dem Einsatz von Röntgenkameras.

(Quelle:Nordis)

Norwegen
Als erstes westliches Land hat Norwegen die Sender für analoges Radio abgeschaltet. Darum gilt auch für Touristen, wer in der Ferienhütte oder im Auto Radio hören möchte, der benötigt ein DAB / DAB+ (digital) fähiges  Radio

(Quelle:Nordis)

Dänemark
Wer mit dem Flugzeug zum dänischen Festland fliegt, sollte wissen, dass der "Karup Airport" jetzt " Midjyllands Lufthavn" heißt.

(Quelle:Nordis)

Dänemark
Der größte Campingplatz-Verband Dänemarks, DK-Camp,  führt jetzt für Wohnmobile den "DK-Stellplatz" ein. Diese ersetzten die bisherigen "Quick-Stop" Plätze. Derzeit haben ca. 110 der 300 DK-Camp Plätze das neue Konzept umgesetzt. für einen Basispreis von 100 DKK gibt es einen Stellplatz fürs Womo und zwei Personen. Dieser Stellplatz liegt in der Regel vor den Schranken zum eigentlichen Campingplatz und bietet somit auch für Spätankommer und Durchreisende die Möglichkeit einen günstigen Übernachtungsplatz. Der Basispreis beinhaltet den Zugang zu den sanitären Anlagen, Frischwasser tanken sowie die Abfallentsorgung. Weitere Optionen, wie Strom, können dazu gebucht werden.

(Quelle:Nordis)

Finnland / Russland
Auf der Schiffsreise mit der M/S Carelia durch das finnische und russische Karelien bis nach St. Petersburg kann man jetzt Visumfrei nach Russland einreisen.
Saimaatravel.fi

(Quelle:Nordis)

Dänemark
Die Grenzkontrollen an den dänisch/deutschen Grenze wurden nun bis auf weiteres verlängert. Dementsprechend solltest du mindestens einen Personalausweis dabei haben.

(Quelle:Nordis)

Dänemark
Das Tempolimit für Wohnwagen und Anhänger auf dänischen Autobahnen werden ab dem 1. Juli auf 100 km/h erhöht. Voraussetzung ist natürlich, dass der Anhänger eine entsprechende dänische Zulassung hat.

(Quelle:Nordis)

Finnland
In der finnischen Hautstadt Helsinki gibt es seit Mai ein neues Stadtmuseum. Dafür wurden fünf alte Gebäude in der Aleksanterinkatu, in der Nähe des Senatsplatzes, renoviert und erweitert. Im Mittelpunkt stehen vor allem Gegenstände und Erlebnisse aus dem Altagsleben der Stadtbewohner.
www.helsinginkaupunginmuseo.fi

(Quelle:Nordis)

Norwegen
Seit Mai 2016
gibt es in der norwegischen Hafenstadt Åndalsnes das neue Erlebniszentrum "Norsk Tindesenter". Das neue Besucherzentrum informiert über Norwegens spektakuläre Gebirgslandschaften und die verschiedenen Bergsportarten. Wer das erste Mal klettern will, kann dies in der angeschlossenen Kletterhalle üben. www.tindesenteret.no

(Quelle:Nordis)

Schweden
Ab Mai 2016 gibt es eine neue Fährverbindung nach Gotland. Die Expressfähre pendelt zwischen Västervik und Visby. Die Überfahrt dauert nur zwei Stunden und erspart dem deutschen Touristen die Fahrt zu, ca 250 km weiter nördlichen Fährhafen Nynäsham. Die weiter südliche Verbindung Oskarsham - Visby bleibt weiter bestehen.
www.gotlandfaehre.com

(Quelle:Nordis)

Norwegen
Oslo soll Autofrei werden. Die neue rot-grüne Regierung der norwegischen Landeshauptstadt hat angekündigt, Oslos Innenstadt bis 2019 zur Autofreien Zone zu machen. Das Verbot soll nur für private PKWs gelten. Die Regierung verspricht sich durch diese Maßnahme ein besseres Stadtklima. Betroffen sind hauptsächlich die 90.000 Berufspendler und die etwa 1.000 Menschen, die in der Innenstadt wohnen. Es wird vermutet, dass andere große Städte wie Bergen oder Kristiansand dem Beispiel folgen werden.

(Quelle:Nordis)

Norwegen
Im norwegischen Ort
Seljord gibt es seit kurzem die erste staatlich anerkannte Schule, an der man sich zum Wikinger ausbilden lassen kann. Es wird zum Beispiel gelehrt, wie die Wikinger damal ihr Essen zubereitet haben, Schuhe und Kleidung herstellten, Boote und Häuser bauten und Waffen und Schmuck herstellten. Ein Studienjahr kostet € 10.700 inkl. Unterbringung und Verpflegung. 

(Quelle:Nordis)

Schweden
Sprich mal Schwedisch. Auf der gleichnamigen Webseite gibt es einen kostenlosen Sprachkurs, der auch noch richtig gut ist. Begleithefte und Übungen können, ebenfalls kostenlos, herunter geladen werden.

(Quelle:Nordis)

Du bist der  EWE TEL Counter Besucher dieser Seite seit Januar 2002

Schwedischer Radiosender

Neu !!

Die neue Geschichte der Sieben Zwerge

PKW-Tuniersport



Schwedischer Klassiker:  Odd Nordstoga - Orda du gav meg (Du gabst mir dein Wort)

Rechtshinweise zu diesen Seiten

1. Ich als Autor dieser Internet-Seite habe Links zu anderen Seiten im Internet gelegt. Für alle diese Links gilt, dass ich ausdrücklich erklärte, dass ich keinerlei Einfluss auf die Gestaltung und die Inhalte der gelinkten Seiten habe. Sollten die von mir gelinkten Seiten, wieder meines Wissens, rechtswidrige Inhalte enthalten, distanziere ich mich hiermit ausdrücklich. Diese Erklärung gilt für alle auf meinen Internet-Seiten angezeigten Links und für alle Inhalte der Seiten, zu denen die hier aufgeführten Links führen.

2. Die von mir auf den Seiten hinterlegten Bilder können für die private Nutzung verwendet werden, sofern ich oder diese Seite als Quelle angegeben werden. Dies gilt auch für private nicht gewerbliche Internetseiten. Die Nutzung der von mir hier veröffentlichten Bilder dürfen ohne meine Zustimmung nicht für gewerbliche Zwecke genutzt oder vervielfältigt werden. Dies gilt auch für gewerbliche Internetseiten. Ich denke dies entspricht dem ursprünglichen Geist des WWW.

3. Da dies keine gewerbliche Seite ist und ich auch keine Provisionen für das klicken der vielen Verlinkungen bekommen (trotz diverser Angebote), kann ich, gemäß aktueller Gesetzgebung, auf ein Impressum verzichten. Wer mit mir Kontakt aufnehmen möchte, tue es bitte über den "Kontakt"- Button.

Der Autor
Frank Hüncke